Das BERG Buddy B-Orange Gokart ist der absolute Liebling der kleinen Kinder. Höchste Zeit, ihn „aufzumotzen“. Wir inspizieren den Bestseller in neuem Design.

Das BERG Buddy B-Orange Gokart ist eines von sieben Buddy-Modellen: Nun gibt es ihn und die Buddy-Modelle Lua und Cross mit neuen Felgen, Schalensitz und Sound-kompatiblem Lenkrad. Wir gehen in unserem Test folgenden Fragen nach:

 

  • Warum ist der BERG Buddy das optimale Gokart für Kinder ab 3 Jahre?
  • Was bringen die Neuerungen am BERG Buddy B-Orange Gokart?
  • Wieso ist gerade der B-Orange bei Kindern so beliebt? 

BERG Buddy B-Orange Gokart

Ratgeber: BERG Buddy B-Orange Gokart – Liebling der Kinder, Das Magazin bietet Gokart-Fahrspaß für jedes Alter.

Warum ist der BERG Buddy das optimale Gokart für Kinder ab 3 Jahre?

Die Buddy-Modelle sind laut BERG für Kinder zwischen 3-8 Jahre, für eine Größe von 100-130 cm und einem Maximalgewicht von 18 kg geeignet. Dabei ist zumindest die Altersangabe nur eine Richtlinie. Letztlich ist es vom Entwicklungsstand des Kindes abhängig. Im Gokart-Test haben wir beobachtet, dass einige Kinder schon im Alter von zweieinhalb Jahren gut mit dem Buddy zurechtkommen, sich andere aber noch mit drei Jahren mit dem integrierten BFR-System schwertun können (siehe unten). Für manch 5-Jährigen wiederum mag ein größeres  Gocart-Modell – etwa das BERG XL-B.Super BFR-3 – für Fahrspaß über viele Jahre hinweg das Passendere sein. Wer unsicher ist, sollte den Nachwuchs deshalb vor Ort beim BERG Gokart-Premium Händler SPIELHELD in Romrod testen lassen.

So oder so: Der BERG Buddy B-Orange ist für viele Kinder und Eltern das optimale Einsteiger-Gokart. Für Kinder, weil es schnell und wendig ist. Schnell wegen der perfekten Übersetzung und den Luftreifen sowie deren Profil. Wendig aufgrund des minimalen Kurvenradius‘. Das Buddy Go-Kart gibt dem Nachwuchs die Freiheit, seine Umwelt auf neue Art zu er-fahren. Eltern hingegen schätzen die hohe Sicherheit: Das hochwertig verarbeitete BERG Gokart ist stabil und hat dank Vierradausführung und Pendelachse optimale Bodenhaftung. Hinzu kommt, dass es dank verstellbarem Sitz und Lenkrad mitwachsend ist. Für sichere Fahrten sorgt auch das BFR-System: Dadurch können die Kinder mit den Pedalen bremsen („Brake“) und während die Räder noch kurz drehen, sind die Pedalen im Leerlauf („Freewheel“). Sofort nach dem Anhalten können sie dann rückwärts fahren („Reverse“). Mit dem BFR-System zu fahren ist simpel, aber für manches kleine Kind etwas gewöhnungsbedürftig.

Was bringen die Neuerungen am BERG Buddy B-Orange Gokart?

Neu am BERG Buddy B-Orange sind die Felgen, der Schalensitz und das Sound-kompatible Lenkrad. Die neuen Felgen sind ausschließlich eine Frage der Optik: Das Gokart sieht dadurch einfach noch ein wenig cooler aus. Anders ist es mit dem Schalensitz: Er ist besser und ergonomischer an den Körper des Kindes angepasst. Der Nachwuchs sitzt bequemer, weil der Körper sich in Kurven besser abstützen kann und entlastet wird. Wäre noch das neu gestaltete Lenkrad, das jetzt Soundbox-kompatibel ist. Zur Verfügung stehen bei der Soundbox (extra Zubehör) 4 coole Geräusche: Motorstart, Hupen, Gasgeben und Bremse. Kinder lieben es, manche Eltern nervt es. Ergo: ein nettes Feature, das ich persönlich als Mutter nicht gebraucht hätte. Aber wer’s mag …

Ratgeber: BERG Buddy B-Orange Gokart – Liebling der Kinder, Das Magazin bietet Gokart-Fahrspaß für jedes Alter.
Ratgeber: BERG Buddy B-Orange Gokart – Liebling der Kinder, Das Magazin bietet Gokart-Fahrspaß für jedes Alter.
Ratgeber: BERG Buddy B-Orange Gokart – Liebling der Kinder, Das Magazin bietet Gokart-Fahrspaß für jedes Alter.
Ratgeber: BERG Buddy B-Orange Gokart – Liebling der Kinder, Das Magazin bietet Gokart-Fahrspaß für jedes Alter.
Ratgeber: BERG Buddy B-Orange Gokart – Liebling der Kinder, Das Magazin bietet Gokart-Fahrspaß für jedes Alter.
Ratgeber: BERG Buddy B-Orange Gokart – Liebling der Kinder, Das Magazin bietet Gokart-Fahrspaß für jedes Alter.
Ratgeber: BERG Buddy B-Orange Gokart – Liebling der Kinder, Das Magazin bietet Gokart-Fahrspaß für jedes Alter.
Ratgeber: BERG Buddy B-Orange Gokart – Liebling der Kinder, Das Magazin bietet Gokart-Fahrspaß für jedes Alter.

Wieso ist gerade der Buddy B-Orange bei Kindern so beliebt?

Warum gerade der B-Orange bei Kindern so beliebt ist, wo doch mit den anderen Buddy-Modellen viele aufregendere Designs am Start sind, lässt sich nicht final beantworten. Möglicherweise ist es genau diese Einfachheit, denn der Klassiker von BERG kommt ohne viel Schick-Schnack daher. Vielleicht erinnert das Orange die Kinder aber auch an Baustellen-Fahrzeuge. Fakt ist, dass Orange-Farbtöne auf Kinder sehr angenehm wirken: Sie strahlen Gemütlichkeit, Wärme und Geborgenheit aus. Überdies soll es angeblich müde Kinder munter werden lassen. Perfekt also für Kinder, die die Welt mit wachen Augen erkunden wollen.

Mein Tipp für Kaufwillige

Möchtest Du Deinem Kind ein Gokart kaufen, ist es am besten, Du beziehst es in die Auswahl des passenden Gokarts mit ein. Kinder haben nämlich ihre ganz eigenen Vorstellungen.

Entscheidet ihr Euch für ein BERG Buddy B-Orange Gokart, ist gewiss, dass Du das Gokart gebraucht wieder schnell verkaufen kannst, wenn das Kind rauswächst. Weil es hohe Qualität bietet und einfach zu den Bestsellern gehört. Und wenn du selbst ein gebrauchtes Gokart gekauft hast und Ersatzteile oder Erweiterungen brauchst, steht Dir das Team von SPIELHELD, dem Onlineshop der SPIELWELLE Vertriebs GmbH, gerne zur Verfügung. Natürlich auch zum Testen vor Ort in Romrod!

Teile diesen Beitrag

Fragen an den/die Autoren(in)?

Alexandra Hess

Du hast Fragen an den/die Autor(in)? Oder du möchtest dem Artikel etwas ergänzen? Dann los! Wir freuen uns über deine Kommentare und Diskussionsbeiträge. Oder bewerte doch diesen Artikel. Wir freuen uns über deine 5-Sterne-Bewertung:

5 1 vote
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Der Artikel wurde
geschrieben von:

Alexandra Hess

Als ausgebildete Journalistin liebt sie es, mit Worten zu spielen. Durch einfache Worte die richtigen Bilder im Kopf entstehen zu lassen. Mit Emotionen und verständlicher Sprache die richtige Botschaft zu vermitteln. Als Mutter eines Sohnes schreibt Alexandra nicht ganz uneigennützig über Themen rund um das Gokart. Weil sie möchte, dass Kunden mit ihrem Kauf den Erhalt regionaler Strukturen unterstützen. Ihr Lieblings-Hashtag: #BUYLOCAL

Übrigens: Es werden noch weitere Produkttester, Blogger, Youtuber und Influencer (m/w/d) gesucht. Hier findest Du das Bewerbungsformular

Das könnte dich auch interessieren:

0
Uns würde Ihre Meinung interessieren!x
()
x