Vergleichstest von 2 Extremen: BERG X-Cross versus BERG X-Treme

von Daniela Dietz
Veröffentlicht am: Aktualisiert am: 660 Aufrufe
Berg x-treme vs. berg x-cross

Sie sind beide orange, sie sind beide extrem schnittig: Das BERG X-Cross und das BERG X-Treme haben viele Gemeinsamkeiten, aber auch einige maßgebliche Unterschiede. Die haben wir für Euch im folgenden Artikel herausgearbeitet.

Gemeinsamkeiten von BERG X-Cross und BERG X-Treme

Doch fangen wir mit dem an, was sie eint: Beide gibt es mit einem XL- und dem 10 cm längeren XXL-Rahmen. Beide haben BFR, also das Brems-System, das es erlaubt, nach dem Bremsen per Rücktritt sofort rückwärts weiterzufahren. Beide sind zusätzlich auch mit einer Dreigangschaltung erhältlich. Bei beiden Modellen mit dem XXL-Rahmen ebenfalls möglich: sie mit Tretunterstützung per Elektromotor zu erwerben.

berg x-cross vs. berg x-treme
Das BERG X-Cross ist leichter vom Gewicht her.

Für diese Altersstufen sind die beiden orangenen Flitzer geeignet

Da beide sehr ähnliche Maße haben, ist auch die Zielgruppe in Sachen Alter die gleiche: Laut Hersteller können bereits große Fünfjährige (ab 125 cm Körpergröße) damit fahren, aber eben auch Erwachsene bis 190 cm (beim XL-Rahmen. Beim XXL-Rahmen sogar bis 220 cm). Wobei man für beide Gokarts schon ein bisschen Kraft braucht, es müssen also große und starke Fünfjährige sein.

Das schöne ist, dass diese Gokarts wirklich für alle Altersstufen mit einem Handgriff angepasst werden können – denn der Sitz lässt sich beim XL-Rahmen sechsfach, beim XXL-Rahmen sogar achtfach verstellen, ganz ohne Werkzeug. Können die Kids also selbst machen.

Beiden Modellen gemein ist auch noch der sehr stabile Rahmen, der sogar so stabil ist, dass eine gewerbliche Nutzung oder ihr Einsatz in Hort und Jugendclub kein Problem ist.

berg x-treme vs. berg x-cross
Das BERG X-Cross hat einen eigens designten Soziussitz, was das Berg X-Treme nicht hat. Aber wie man hier auf dem Bild sieht, passt auch der schwarze Soziussitz perfekt.

Soziussitz im echten BERG X-Cross-Design

Natürlich können beide auch mit Soziussitz gefahren werden, was bei Geschwistern und Freunden sicherlich gut ankommt. Hier haben wir den ersten Unterschied: Für das BERG X-Cross gibt es einen Soziussitz im gleichen Design, also gleiches Orange und die stilisierten Schlammflecken wie auf dem Gokart selbst.

Das BERG X-treme hat keinen eigens designten Soziussitz, was aber nichts macht, denn beispielsweise mit dem schwarzen Zusatzsitz sieht das auch sehr schick aus.

Unterschiedliches Gewicht von BERG X-Treme und BERG X-Cross

Ein wichtigerer Unterschied zwischen den zweien liegt im Gewicht. Das Gesamtgewicht des BERG X-Cross liegt in allen Varianten, also in beiden Rahmengrößen, ob mit Motor oder ohne, immer gute 15 kg unter dem des BERG X-Treme. Das ist ein weiterer Punkt, der bei der Wahl des Modells bedacht werden sollte. Denn gerade wenn Kinder zwischen sechs und zehn damit fahren sollen, spielt es schon eine Rolle, ob das Gokart 45 kg oder 60 kg wiegt.

Unterschiedliche Reifen von BERG X-Treme und BERG X-Cross

Ein Grund für den deutlichen Gewichtsunterschied liegt in den Reifen. Beide Modelle haben zwar Luftreifen mit Offroad-Profil, aber die des X-Tremes sind eben extrem: Extremes Profil, extrem groß und damit auch extrem schwer. Ihr Offroad-Profil ist gröber und tiefer als das des X-Cross, was zum einen dafür sorgt, dass der Grip besonders gut ist, die Kids also selbst auf matschigen Hängen nicht wegrutschen.

Zum anderen sorgt dieses tiefe Profil aber auch für einen besonders großen Rollwiderstand – wer beim X-Treme in die Pedale tritt, braucht also schon ordentlich Muckis in den Beinen.

gokartwelt spielheld berg x cross versus berg x treme berg pedal gokart berg x treme 7 Vergleichstest von 2 Extremen: BERG X-Cross versus BERG X-Treme
Bisschen Muckis in den Beinen braucht man schon, um das BERG X-Treme auf Touren zu bringen. Mit Tretunterstützung wird es zum Kinderspiel.

Unterschiedliche Sitze

Bis auf die Farbe (beim X-Cross leuchtendes Orange, beim X-Treme tiefes Schwarz) sehen die Sitze der beiden relativ ähnlich aus – aber die inneren Werte zählen. Denn nur beim BERG X-Treme ist standardmäßig der Komfortsitz dabei.

Komfort heißt: Hier haben die BERG-Entwickler nochmal nachgelegt. Der Schaum ist weicher, der Stahlrahmen im Inneren hingegen zusätzlich verstärkt. Wer sich draufsetzt, spürt sofort den Unterschied: Der Komfortsitz ist bequemer und rückenschonender, denn er reduziert die Stöße bei der wilden Fahrt.

Jedes BERG-Gokart mit XL- oder XXL-Rahmen kann sich diesen zusätzlichen Luxus gönnen, der Komfortsitz ist auch einzeln erhältlich und nachrüstbar – aber beim BERG X-Treme ist er eben standardmäßig dabei!

BERG X-TREME in unserem Portfolio

berg gokarts probefahrten teststrecke romrod Vergleichstest von 2 Extremen: BERG X-Cross versus BERG X-Treme
Finde dein Lieblings-Gokart von BERG: hier eine Auflistung von empfehlenswerten Produkten aus unserem Portfolio. Hast du Fragen oder benötigst eine Probefahrt? Dann melde dich telefonisch bei unserer Gokart-Hotline: 06636/918260.
BERG X-TREME XXL-BFR PEDAL-GOKART
berg x treme xxl bfr pedal gokart 6220e73e13b88 Vergleichstest von 2 Extremen: BERG X-Cross versus BERG X-Treme
BERG XXL X-Treme E-BFR-3 Pedal-Gokart
berg xxl x treme e bfr 3 pedal gokart 6220e334def89 Vergleichstest von 2 Extremen: BERG X-Cross versus BERG X-Treme
BERG XL X-Treme BFR-3 Pedal-Gokart
berg xl x treme bfr 3 pedal gokart 6220dd157fd71 Vergleichstest von 2 Extremen: BERG X-Cross versus BERG X-Treme

BERG X-Cross in unserem Portfolio

berg gokarts probefahrten teststrecke romrod 1 Vergleichstest von 2 Extremen: BERG X-Cross versus BERG X-Treme
Finde dein Lieblings-Gokart von BERG: hier eine Auflistung von empfehlenswerten Produkten aus unserem Portfolio. Hast du Fragen oder benötigst eine Probefahrt? Dann melde dich telefonisch bei unserer Gokart-Hotline: 06636/918260.
BERG XXL X-Cross E-BFR-3 Pedal-Gokart
berg xxl x cross e bfr 3 pedal gokart 6220e25b12659 Vergleichstest von 2 Extremen: BERG X-Cross versus BERG X-Treme
BERG XXL X-Cross E-BFR Pedal-Gokart
berg xxl x cross e bfr pedal gokart 6220cdfaa311f Vergleichstest von 2 Extremen: BERG X-Cross versus BERG X-Treme
BERG XL X-Cross BFR Pedal-Gokart
berg xl x cross bfr pedal gokart 6221f92c7fa54 Vergleichstest von 2 Extremen: BERG X-Cross versus BERG X-Treme

Unser Fazit zu BERG X-Treme versus BERG X-Cross

Bei allen Gemeinsamkeiten gibt es doch wichtige Unterschiede wie eben das Gewicht und den Rollwiderstand, der das X-Treme schwieriger zu treten machen als das X-Cross – ihm aber gleichzeitig eben offroad auch noch mehr Möglichkeiten gibt.

In dem Moment, wo ein Motor ins Spiel kommt, lassen sich beide spielend leicht treten – Gewicht und Rollwiderstand kommen zwar noch zum Tragen, aber nicht so stark wie ohne Unterstützung. Der komfortablere Sitz des BERG X-Treme hingegen ist ein Argument, das gerade bei den älteren Fahrer:innen ziehen dürfte.

Wie das Fahrgefühl ist, welche Spielart für Euch am besten ist, also ob mit oder ohne Motor, ob mit oder ohne Dreigangschaltung, ob als XL- oder XXL-Rahmen, ob mit oder ohne Komfortsitz – das kriegt ihr am besten heraus, wenn Ihr mal eine Runde mit den verschiedenen Varianten dreht, wozu wir Euch herzlich nach Romrod auf unsere Teststrecke einladen!

Zum Thema passende Artikel

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Ihre Meinung interessiert uns ...x