BERG Gokart X-Treme: Super für Hort und Jugendclubs

von Daniela Dietz
571 Aufrufe
Gokart X-Treme für Abenteuer auf allen Wegen

Irgendwie hat sich rumgesprochen, dass ich Gokarts toll finde. Der Hort meiner Tochter fragte mich, ob ich ein besonderes Modell empfehlen könnte, was sich für die Nutzung im Hort eignet. Ja, kann ich: Das BERG Gokart X-Treme ist vor allem für die großen Kinder mit sehr viel Energie bestens geeignet – und auch Erwachsene kommen auf ihre Kosten! Es ist extrem stabil, extrem bequem und extrem cool.

BERG Gokart X-Treme: Extrem belastbar zum wilden Rumtoben draußen

BERG Gokart X-Treme BFR-3
Das große BERG Gokart X-Treme ist nichts für die ganz Kleinen, denn die großen und schweren Geländereifen machen es zum Gokart mit dem höchsten Rollwiderstand. Das unmotorisierte Modell schafft der Fahrer auf dem Bild nicht ohne Unterstützung den Berg hinauf.

Wir wollen ja alle, dass unsere Kinder draußen rumtoben. Doch nicht immer liegt es in unserer eigenen Hand, etwa wenn die Kids nachmittags in der Betreuung sind, während wir arbeiten. Oder wenn die Größeren den ganzen Nachmittag mit ihren Kumpels gechillt und höchstens Wischbewegungen mit ihren Fingern gemacht haben.

Dass unser Hort mit dem Kauf von einigen Gokarts diese Thematik angeht, hat mich total gefreut. Da ich aber ja weiß, wie die vier oder fünf Kinder hier bei uns im Hof mit unseren Gokarts umgehen, war klar, dass eine Horde Hort-Kinder sicherlich auch nicht zimperlich sein würde. Das BERG Gokart X-Treme ist deshalb eines der Modelle, die für einen intensiven Gebrauch gerade der großen Kinder perfekt geeignet sind.

Warum? Der Rahmen ist extra verstärkt. Die stabile Pedalachse sorgt für beste Haftung der Räder auch auf unebenem Gelände. Die vier massiven, übergroßen Luftreifen mit orangenen Speichenfelgen haben ein richtig tiefes Off-Road-Profil und besten Grip auf allen denkbaren Untergründen. Dank der Dreigangschaltung lassen sich Berge und Anhöhen gut nehmen und beim Bergabfahren so richtig schön davonsausen.

Auch eine resolute Vollbremsung ist kein Problem – entweder per Rücktritt oder mit der Handbremse. Die Parkbremse sorgt dafür, dass das Gokart dort stehenbleibt, wo es seine letzte Fahrerin verlassen hat und nicht selbstständig irgendwelche Hänge runterrollt.

BERG Gokart X-Treme BFR-3
Ob Waldweg, Asphalt, Kopfsteinpflaster, Rasen oder Schotter: Diese riesigen Profil-Luftreifen sorgen zusammen mit der stabilen Pedalachse für völlig neue Fahrgefühle und ganz viel Sicherheit.

Offroad-Gokart – mit dem BERG Gokart X-Treme auf allen Wegen

Unser Hort ist am Wald gelegen und die Kinder spielen dort gern, unter Aufsicht, versteht sich. Mit dem BERG Gokart X-Treme können sie auf dem asphaltierten Hof genauso gut cruisen wie im Wald, auf Schotterwegen, abschüssigen Hängen oder verwurzelten Waldpfaden.

Dabei hilft die oben beschriebene stabile Konstruktion des Gokarts, genauso wie seine Kugelkopfsteuerung, mit der sich das Gokart präzise und leichtgängig lenken lässt. Serienmäßig verbaut sind die Kotflügel an den Hinterrädern, so dass die Kids nicht völlig eingesaut von ihren Erkundungsrallys zurückkommen. Der Kettenkasten des BERG Gokart X-Treme ist komplett geschlossen, so dass weder Kleidung, noch Hände oder Füße hineingeraten können, ganz egal, wie wild die Fahrt wird.

BERG Gokart X-Treme BFR-3
Auch Erwachsene haben ihren Spaß, was nicht nur am extra bequemen Sitz liegt! Sie haben auch sicher genug Kraft in den Beinen, um das Gokart X-Treme auch ohne Motorisierung leicht fahren zu können.

Extrem geeignet zum Mitwachsen

Das BERG Gokart X-Treme gibt es in zwei Größen und beide eignen sich perfekt zum Mitwachsen. Denn mit nur einem Handgriff kann der Sitz in wenigen Sekunden auf sechs verschiedenen Sitzpositionen beim XL-Rahmen verstellt werden, beim XXL-Rahmen sogar auf acht Positionen. Der Hersteller gibt für dieses Modell ein Mindestalter von 5 Jahren an – wir aber haben die Erfahrung gemacht, dass in diesem Alter die Kraft noch nicht reicht, um mit Spaß und Leichtigkeit auf diesem Gokart zu fahren. Denn der Rollwiderstand ist durch die großen Profilreifen doch sehr hoch.

Deshalb werden vor allem die größeren Kinder und Erwachsene Freude mit dem X-Treme haben und zudem auch den besonders bequemen Komfortsitz zu schätzen wissen, der standardmäßig verbaut ist und nicht extra dazu bestellt werden muss. Bis zu 100 kg darf der/die Fahrer:in wiegen.

Varianten des BERG Gokarts X-Treme

  • BFR: steht für Break, Forward, Reverse (Bremsen, Vorwärts, Rückwärts). Gokarts mit BFR- oder Bremsfreilauf-System können über die Pedale gebremst werden, halten an und erlauben das sofortige Rückwärtsfahren. Das bedeutet auch, dass sich die Pedale nur dann drehen, wenn sie getreten werden. So können die Fahrer etwa bei rasanten Bergabfahrten die Füße bequem auf den Pedalen lassen.
  • BFR-3: Bremsfreilauf mit 3-Gang Schaltung.
  • E-BFR: Bremsfreilauf mit Elektrounterstützung. Das E-Pedal-Gokart von BERG hat einen 250-W-Elektromotor zur Tretunterstützung in vier Stufen: ECO, TOUR, SPORT und TURBO.
  • E-BFR-3: Bremsfreilauf mit Elektrounterstützung und 3-Gang Schaltung.
  • BFR XXL: Bremsfreilauf und ein extra großer Rahmen. Der XXL Rahmen ist zusätzlich verstärkt, 10 cm länger als der XL und bietet 8 Sitzpositionen statt 6.

Fazit: Gokarts für Hort und Jugendclub

Das BERG Gokart X-Treme ist ein tolles Gefährt für große und starke Kinder, die sich gerne auspowern und die Grenzen ihres Gokarts austesten wollen. Für kleinere Kinder sind andere Modelle geeigneter, etwa das BERG X-Cross. Einen Vergleich von X-Treme und X-Cross werde ich im Juli machen.

In Sachen Ausstattung ist das BERG Gokart X-Treme schon standardmäßig sehr gut bestückt. Aber mehr geht immer – meine Kollegin Alexandra hat gerade einen sehr umfassenden Artikel zum Thema Zubehör beschrieben, der keine Fragen offen lässt.

Wir aber fragen Euch: Wie ist es bei Euch? Welche Fahrzeuge locken Eure Kinder in Hort und Kindergarten nach draußen? Schreibt es uns in Kommentare!

Zum Thema passende Artikel

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Ihre Meinung interessiert uns ...x